Eine EU-Richtlinie wird Video-Anbieter zwingen, massenhaft legale Videos zu löschen

Bildschirmabbildung von netzpolitik.org

Wir verlinken zu einem Text der Seite „Netzpolitik.org“ Video-Plattformen im Internet könnten bald gezwungen sein, große Mengen legaler Inhalte zu löschen. Die neue EU-Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste ist voll mit Beschränkungen und schwammigen Definitionen. Das könnte weitreichende Konsequenzen für die Meinungsfreiheit haben.

Unterstützen Sie unsere mediale Arbeit!