20150512-IALANA-Griechenlan

krosta.tv Vortrag: Griechenlands aktuelle Entschädigungs- forderungen an Deutschland und das Recht

NS-Zwangsanleihe von 1942, staatliche Reparations- und private Schadensersatzansprüche. Dies betrifft nicht nur das Einklagen von Amtshaftungsansprüchen vor deutschen Gerichten. Das gilt auch für Entschädigungsansprüche von Einzel-Opfern (wie z.B. im Falle des NS-Massakers in Distomo/Griechenland) und staatliche Zahlungsansprüche.

Aktuell geht es dabei u.a. um die Forderungen der neuen griechischen Syriza-Regierung wegen des NS-Zwangskredits von knapp 500 Millionen Reichsmark, der heute umgerechnet einen Wert von ca. 11 Milliarden Euro haben soll. Die deutsche Bundesregierung entzieht sich einer Rückzahlung – wie ihre Vorgängerinnen seit 1949 – weiterhin mit historisch und rechtlich fragwürdigen Argumenten.

Wir sind überzeugt, dass es eine friedlichere Welt ohne Stärkung des Rechts nicht geben kann.

Eine Veranstaltung der IALANA am 12. Mai 2015 im Festsaal der Humboldt-Universität, Berlin, mit Vortägen von:

Rechtsanwalt Otto Jäckel, Vorsitzender IALANA
Prof. Dr. Rosemarie Will, bis 2014 Professorin an der Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Hagen Fleischer, Universität Athen, Professor für Neuere Geschichte
Dr. Dieter Deiseroth, Richter am Bundesverwaltungsgericht
Aristidis Radiopoulos, Hellenische Republik, 1. Botschaftsrat
Katja Keul, MdB Bündnis 90 / Die Grünen
Wolfgang Gehrcke, MdB Die Linke

Von besonderem Interesse ist der Vortrag des Historikers und Professors für Neuere Geschichte Dr. Hagen Fleischer der Universität Athen:

Den chronologische Ablauf der Veranstaltung mit den wesentlichen Vorträgen bzw. Kommentierungen findet sich in den folgenden Videos:

Eröffnung der Veranstaltung durch Rechtsanwalt Otto Jäckel, Vorsitzender IALANA:

Vortrag von Prof. Dr. Rosemarie Will, bis 2014 Professorin der Humboldt-Universität Berlin:

Vortrag von Prof. Dr. Hagen Fleischer, Universität Athen, Professor für Neuere Geschichte:

Leider wurden wir gebeten den Vortrag von Dr. Dieter Deiseroth, Richter am Bundesverwaltungsgericht und seine Kommentierungen zu den Äusserungen von Prof. Dr. Hagen Fleischer nicht zu veröffentlichen!

Vortrag von Aristidis Radiopoulos, Hellenische Republik, 1. Botschaftsrat:

Vortrag von Katja Keul, MdB, Bündnis 90 / Die Grünen:

Vortrag von Wolfgang Gehrcke, MdB, Die Linke:

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on VKPin on PinterestShare on Tumblr

Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützen Sie unsere mediale Arbeit!