Standbild-Youtube

krosta.tv Gespräch: mit Hassan Geuad von 12thMemoRise | „Der Terror hat mit dem Islam nicht zu tun“ ist eine verantwortungslose Einstellung

12thMemoRise und Hassan Geuad sind die kritische humanistische Stimme des Islam in Deutschland und legen ihre Finger in die Wunden von Missionierung, Gewalt und Eroberung des Islams und der Islamisten.

Conny Mölders spricht in dieser Folge von „krosta.tv Gespräch“ mit Hassan Geuad über:

– Ideologie, Religion und Missionierung
– Parallelgesellschaften und radikale Muslime
– die richtige Interpretation des Koran und seiner Suren im historischen Kontext
– eine notwendige Reformation im Denken der Muslime
– IS Kämpfer die mit dem Flüchtlingsstrom seit dem letztem Jahr nach Deutschland gekommen sind
– die Finanzierung islamistischer Eroberungsaktivitäten mit Millionen Beträgen aus dem Ausland
– die Abhängigkeit der türkischen DITIP Moscheen von der Erdogan Regierung in der Türkei
– die Doktrin der Moslembrüder in der Silvesternacht
– die Differenzen zwischen den Predigten in den Moscheen und für die deutsche Öffentlichkeit
– die Bekämpfung von Fluchtursachen statt Einladungen an die Welt
– das Nichtinteresse der Islamverbände an Integration
– ein früher friedliches Deutschland
– eine dunkle Zukunft
– wenn man die da oben loben will, dann sagt man es herrscht ein Plan
– wenn wir, die gleichgesinnt sind die moderaten Muslime und die deutsche Gesellschaft, zusammenstehen, dann könne die da oben nicht viel anrichten
und vieles mehr.

 

Quelle und Links zu den in diesem Video verwendeten Videoausschnitten und Zitaten:

00:00:05 12thMemoRiseISIS Hinrichtung in Essen

00:03:22 12thMemoRiseIS Sklavenmarkt in Essen

00:05:35 12thMemoRiseParallelgesellschaften, radikale Muslime, Scharia in Deutschland

00:07:14 Volxtribun Curd SchumacherDas Denken der Muslime muss sich reformieren, aus: Launige Gedanken und ein Trittbrettfahrer

00:11:57 12thMemoRiseLIES-Stände – Salafisten – IS in Essen

00:12:49 Facebook Screenshoot Pierre Vogel

00:14:10 Grenze Spielfeld Österreich aus Youtube – Esterreicherr „Tumultartige Szenen FLÜCHTLINGE in Spielfeld/Österreich | Refugees Austria 22.10.2015“

00:17:39 Ausschnitt IS Video von 2015 „Die Schläfer warten“ Quelle LiveLeak

00:17:54 YoutubeA program surrounding the Speicher massacre

00:19:18 ABC NewsOfficials: How Did ISIS Get So Many Toyotas?

00:21:20 YoutubeWenzelgasse (Bonn) – 11.07.2016

00:31:31 VolxtribunDer Islam ist eine Theokratie; aus: Von Ideologie und Religion

00:32:28 VolxtribunDie Grundlage der islamischen Republik ist der Islam und die Grundlage des Islam ist der Koran. Damit ist also Nachgewiesen das es sich beim Islam nicht um eine Religion handelt sondern um eine Theokratie; aus: Von Ideologie und Religion

00:44:13 Facebook Screenshoot „Strafanzeige wegen Vorbereitung und Teilnahme an einem Angriffskrieg § 80“

00:43:18 Twitter Screenshoot: XYEinzelfall

00:46:54 DW (DeutscheWelle-Deutsch)Ägypten – Jagd auf Frauen | Global 3000

00:47:47 Auszug aus Tagesschau vom 05.01.2016 Vorfälle Silvesternacht in Köln

00:47:53 BKA-Präsident Holger Münch am 10.07.2016: „Nach Schätzungen waren mehr als 2000 Männer an den Taten beteiligt, die meist aus Nordafrika stammen“
00:48:05 BKA-Präsident Holger Münch am 10.07.2016: „Deutschlandweit hat es 900 Sexualdelikte mit mehr als 1200 Opfern gegeben, davon alleine 650(!) und mehrere Vergewaltigungen in Köln“

00:53:25 N-TV: IS plante Massenmord in Altstadt – Terroranschlag in Düsseldorf verhindert

00:54:51 Conny MöldersSammelklagenliebhaber und Tastatur Aktivisten

00:57:24 YoutubeSTANDART OIL – IG FARBEN Es geht und ging immer nur um Öl

01:03:06 Screenshoot 27.06.2015: „Syrien: UNHCR schlägt Alarm: das Geld geht aus“

01:03:16 „Die Zusagen internationaler Geberländer kommen nur zögerlich an, so dass eine Finanzierungslücke von 3,47 Milliarden US-Dollar klafft, warnt das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR). UN-Flüchtlingskommissar António Guterres appellierte für mehr Solidarität und Verantwortung von der internationalen Gemeinschaft „als wir bislang gesehen haben.“Bislang sind von den benötigten 4,53 Milliarden US-Dollar, die für die Unterstützung der syrischen Flüchtlinge und Binnenvertriebenen benötigt werden, nur 23 Prozent (1,06 Milliarden US-Dollar) eingegangen.“

01:03:30 Screenshoot Recklinghäuser Zeitung: Auszug aus der Recklinghäuser Zeitung:“Jeder Flüchtling kostet 13 914 EuroEin Pauschalbetrag in Höhe von 1O.OOO Euro pro Person wurde den Städten von der Landesregierung für die Flüchtlingshilfe versprochen. Doch dieser Betrag reicht nicht aus, um die tatsächlichen Kosten zu decken.Die tatsächlichen Kosten pro Flüchtling im Jahr 2015 lagen nach Berechnungen der Verwaltung bei rund 13.914 Euro.Im vergangenen Jahr summierten sich die Kosten für die Flüchtlingshilfe auf 8,4 Millionen Euro. Tatsächlich geflossen sind aus Düsseldorf und Berlin allerdings lediglich 5,8 Millionen Euro. Das macht eine Unterdeckung von 2,6 Millionen Euro aus.Aktuell betreut die Stadt 963 Flüchtlinge. Aktuell kalkulieren wir mit einer Haushaltslücke von vier bis fünf Millionen Euro“, so der städtische Kämmerer.“

01:28:46 krosta.tv: Das Merkel im Sommerinterview: Wir wussten im August das mindestens 800.000 Flüchtlinge kommen

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on VKPin on PinterestShare on Tumblr

Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützen Sie unsere mediale Arbeit!