Eine 16 jährige Islamistin, Ken Jebsen und eine Studentin der Islamischen Theologie

Eine 16 jährige Islamistin, Ken Jebsen und eine Studentin der Islamischen Theologie

Die Manipulation beim Thema Islam im „heute journal“ vom 20. Oktober 2016

Eine 16 jährige Islamistin die einen Polizisten abstach, ein Ken Jebsen der die Jugend zum IS verführt(!) und eine Studentin der Islamischen Theologie in fundamentalistischer Kleidung gegen die radikale Propaganda.

Was für ein manipulativer Klimmzug des ZDF!

Im ZDF „heute Journal“ vom 20.10.2016 ist Jebsen jetzt böser Salafist!
Vor nicht allzu langer Zeit war Jebsen für Systemkonformen MainStream Medien wegen seiner Kritik am Geldsystem ein böser Nazi

Gegen die radikale Propaganda in fundamentalistischer Kleidung?

Wir finden es interessant, dass in der Hauptnachrichten Sendung eines zwangsfinanzierten öffentlich rechtlichen Fernsehsenders eine Frau gezeigt wird, die in ihrem fundamentalistischen Gebetskleid den Zuschauern etwas über die Gefahr radikal islamische Propaganda erzählt

Einen sich in die Gesellschaft integrierenden Islam wie uns das „heute Journal“ erzählen möchte könne wir hier leider nicht entdeckend!

Das sind schon merkwürdige Leute die uns in diesem Bericht des heute journals einen modernen und aufgeklärten Islam näher bringen sollen oder?

Übrigens ein Claus Kleber der im heute journal die Nachrichten vorliest bekommt dafür im Jahr ca. 600.000 Euro und eine Marietta Slomka bekommt für ihr vorlesen immerhin noch 280.000 Euro.

Jetzt fragen Sie sich einmal warum?

Die beiden müssen Lügen und Behauptungen nur oft genug wiederholen!

Ob Giftgas oder russische Invasion: Man muss Lügen und Behauptungen nur oft genug wiederholen https://propagandaschau.wordpress.com/2014/09/24/luegen-und-behauptungen-nur-oft-genug-wiederholen/

Billigheimer „Tagesschau“ Was Judith Rakers & Co verdienen http://www.n-tv.de/leute/Was-Judith-Rakers-Co-verdienen-article18097051.html

Alphajournalismus https://youtu.be/1LONPFtP1GY

„In Zeiten globalen Betrugs gilt es als revolutionäre Tat, wenn man die Wahrheit sagt.“ – George Orwell

Fangen Sie endlich an sich zu interessieren, fangen Sie endlich an zu recherchieren, fangen Sie endlich an sich zu empören, aber vor allem fangen sie endlich an sich zu engagieren!

Dieser Artikel und dieses Video auf Facebook
Dieses Video auf Vimeo
Dieses Video auf YouTube

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on VKPin on PinterestShare on Tumblr

Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützen Sie unsere mediale Arbeit!