Die Widersprüche der Regierungserklärung  der Angela Merkel vom 7.7.2016  zum NATO Gipfel in Warschau

Die Widersprüche der Regierungserklärung der Angela Merkel vom 7.7.2016 zum NATO Gipfel in Warschau

Mit ihrer Regierungserklärung vom 07.07.2016 zum NATO Gipfel in Warschau zeigt Merkel einmal mehr wie fremdgesteuert vom US Imperium die Bundeskanzlerin wirklich ist.

krosta.tv hat die Regierungserklärung mit entsprechendem Material aus den Systemkonformen MainStream Medien unterlegt um die Wiedersprüche in Merkels Reden und Handeln aufzuzeigen.

Die NATO schiebt sich nach Osten, während zur Widervereinigung etwas anders abgesprochen wurde.

Russland soll abrüsten, während um Russland herum massiv aufgerüstet wird und die NATO seit Jahren immer näher heranrückt.

Atomwaffen sollen vernichtet werden, während gleichzeitig die hier stationierten Waffen durch neue und Zielgenauere ersetzt werden.

Die Friedenskanzlerin Merkel eine fremdgesteuerte Kriegskanzlerin. Auch deshalb: „Merkel muss weg!

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on VKPin on PinterestShare on Tumblr

Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützen Sie unsere mediale Arbeit!